Virtualbox in Ubuntu 18.04 installieren

Hier wird erklärt, wie VirtualBox in Ubuntu 18.04 LTS (Bionic Beaver) installiert wird. Wir werden VirtualBox installieren, um das Drittanbieter-Repository von VirtualBox hinzuzufügen.




1. Rufen die virtuelle Konsole mit auf,

Ctrl + Alt + F1

oder in Ubuntu 18.04 LTS (Bionic) oben links in der Ecke auf das Symbol

bild symbol activies

klickst an .

Auf dem Fenster "Suchbegriff eingeben..."

bild suchen ubuntu fenster ,

schreibst, terminal.


1. Fügst virtualbox.list mit deinem bevorzugten Texteditor hinzu (nano, gedit, vim,...) auf /etc/apt/sources.list.d/virtualbox.list

Mit dem Texteditor gedit

bild Fügst den öffentlichen Oracle VirtualBox-Schlüssel hinzu /etc/apt/sources.list mit gedit editot-text


Quellen für Pakete und Prozessoren 32-bit

deb https://download.virtualbox.org/virtualbox/debian bionic contrib


Quellen für Pakete und Prozessoren 64-bit

deb [arch=amd64] https://download.virtualbox.org/virtualbox/debian bionic contrib


Wie meine /etc/apt/sources.list.d/virtualbox.list mit virtualbox.list and for processors 64-bit siehst aus

bild  /etc/apt/sources.list with virtualbox.list

...und nicht vergisst ihr zu speichert



2. Fügst den öffentlichen Oracle VirtualBox-Schlüssel hinzu:

wget https://www.virtualbox.org/download/oracle_vbox_2016.asc

sudo apt-key add oracle_vbox_2016.asc

Wie sie auf meinen Terminal aussehen

bild Fügst den öffentlichen Oracle VirtualBox-Schlüssel hinzu

3. Virtualbox-6.0 installieren, oder sucht nach VirtualBox neuesten version unter diesem Link

sudo apt-get update

sudo apt-get install virtualbox-6.0

Rechner Neustart

sudo reboot


4. Starten die neuen Virtualbox

Oben links in der Ecke auf das Symbol klicken

symbol activies

Auf dem Fenster "Suchbegriff eingeben..."

bild suchen ubuntu fenster ,

schreibst, virtualbox und klickst auf das Virtualbox-Symbol an..

... und die neue Virtualbox auf deiner Ubuntu

die neue Virtualbox auf deiner Ubuntu









Ihr Kommentar ist willkommen: